„Der Schmerz ist beim Tier ein viel

tieferer und viel mehr seelenerfüllend,

als es beim leiblichen Schmerz

des Menschen der Fall sein kann.

Der Schmerz des Tieres ist mit dem

des Kindes zu vergleichen.

– Rudolf Steiner –

 

 Aus dem Herzen:

Nicht wissen, was es ist.

Nicht wissen, wann es aufhört.

Nichts als Schmerz.

 

Reflexion:

Tierkinder werden von Menschen

besonders gemocht.

Tierkinder werden von Menschen

bevorzugt geschlachtet.

 

Hintergrund:

Lebenserwartung von Tieren

in der Natur / und als Schlachtprodukt:

Kaninchen: 10 Jahre / 12 Wochen

Schwein: 15 Jahre / 6 Monate

Truthahn: 15 Jahre / 3 Monate

Huhn: 20 Jahre / 6 Wochen

Schaf: 20 Jahre / 6 Monate

Kuh: 30 Jahre / 5 Jahre

Gans: 30 Jahre / 4 Monate