„Es gibt nichts,

was Mensch und Tier

mehr gemeinsam haben

  als Liebe.“

– Elias Canetti –

 

Aus dem Herzen:

„Als Kind wusste ich:

Jeder Schmetterling

den ich rette

Jede Schnecke

und jede Spinne

und jede Mücke

jeder Ohrwurm

und jeder Regenwurm

wird kommen und weinen

wenn ich begraben werde

 

Einmal von mir gerettet

muss keines mehr sterben

Alle werden sie kommen

zu meinem Begräbnis

 

Als ich dann groß wurde

erkannte ich:

Das ist Unsinn

Keines wird kommen

ich überlebe sie alle

 

Jetzt im Alter

frage ich: Wenn ich sie aber

rette bis ganz zuletzt

kommen doch vielleicht zwei oder drei?“

(Erich Fried / „Zu guter Letzt“)

 

Reflexion:

 „Nichts wird die Chance

auf ein Überleben auf der Erde

so steigern wie der Schritt

zur vegetarischen Ernährung.

Rein durch ihre physische Wirkung

auf das menschliche Temperament

würde die vegetarische Lebensweise

das Schicksal der Menschen äußerst

positiv beeinflussen können.“

(Albert Einstein)

 

Hintergrund:

„Ganze Weltalter voll Liebe

werden notwendig sein,

um den Tieren ihre

Dienste und Verdienste

an uns Menschen

zu vergelten.“

(Christian Morgenstern)